Fakten über Chlamydienbakterien

Die Bakterien Chlamydien Trachomatis ist verantwortlich für Chlamydien und eine andere nicht bekannte Erkrankung, Lymphogranuloma venereum. Chlamydien treten häufig bei Menschen zwischen 15 und 25 Jahren auf. Daher ist es wichtig, der Öffentlichkeit so viele relevante Informationen wie möglich zur Verfügung zu stellen, und was die Infektion so ansteckend macht. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Fakten zu Chlamydien-Bakterien, die Sie kennen sollten.

Wie gefährlich sind Chlamydienbakterien und wie werden sie übertragen?

Chlamydienbakterien werden hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen. In einigen Fällen können Mütter es während der Geburt an ihre Neugeborenen weitergeben, und die Infektion betrifft hauptsächlich die Lungen und Augen des Neugeborenen, was im schlimmsten Fall zu chronischer Lungenentzündung und Blindheit führt. Chlamydien verursachen auch entzündliche Erkrankungen des Beckens bei Frauen, die häufig darauf zurückzuführen sind, dass Bakterien das Immunsystem schwächen. Andere Komplikationen, die Chlamydien verursachen, sind Narben in der Gebärmutter und im Eileiter.

Über Chlamydienbakterien

Chlamydia trachomatis ist ein winziger Mikroorganismus, der zwischen zwei verschiedenen Zuständen wechselt. Im ersten Zustand kann es keine andere Person infizieren, aber es kann sich vermehren. Im anderen Zustand ist es ansteckend, kann sich aber nur reproduzieren oder überleben, wenn es sich im Körper eines Wirts befindet.

Das eigentümlichste Merkmal von Chlamydienbakterien, das ebenfalls ein Problem darstellt, ist, dass die Infektion keine verursacht Symptome für eine infizierte Person. Die Mehrheit der Frauen und die Hälfte der Männer, die mit Chlamydien infiziert waren, sahen keine Symptome. Sollten sich die Bakterien im Körper frei vermehren, kann dies zu schwerwiegenden Komplikationen der Infektion führen.

Behandlung von Chlamydien

Wenn Sie Chlamydien sehr früh behandeln, besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass sie schwere Schäden verursachen. Der beste Weg, eine mit Chlamydien infizierte Person zu behandeln, besteht darin, die Chlamydienbakterien aus dem Wirtskörper zu entfernen, ohne die Bakterien zu beschädigen. Wenn Chlamydien frühzeitig erkannt werden, können Sie die Infektion anderer Personen verhindern. Die Verwendung eines Testkit-Kits für Chlamydien kann beim Nachweis helfen und die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Referenzen

https://www.cdc.gov/std/chlamydia/stdfact-chlamydia-detailed.htm

https://www.nhs.uk/conditions/chlamydia/symptoms/