In den USA wurde ein spürbarer Anstieg neuer Syphilisfälle gemeldet

Syphilis ist eine der häufigsten sexuell übertragbaren Infektionen (STIs), die durch ein Bakterium namens Treponema pallidum verursacht werden. Durch ungeschützten Geschlechtsverkehr, einschließlich Oral-, Vaginal- und Analsex, leicht übertragen, hat Syphilis es geschafft, Millionen von Menschen weltweit zu treffen. Das erste Symptom der Syphilis-Fälle scheint eine kleine, schmerzlose Wunde zu sein, die… Weitere Informationen