Herpesvirus-Eintrittsmediator-Genexpression wird als potenzieller Biomarker für den Schweregrad von Asthma angesehen

Asthma ist eine häufige Atemwegserkrankung, die die Atemwege der Lunge betrifft. Es zeichnet sich durch anhaltende Entzündungen aus, die wiederkehrende Symptome verursachen. Zu den Symptomen gehören Keuchen, Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit usw. Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) wurde bei 27 Millionen Amerikanern Asthma diagnostiziert. Im Laufe der Jahre gab es… Weitere Informationen

Die Veränderung der Gene durch die Syphilis ist der Grund für die kontinuierliche Ausbreitung der Infektion im Laufe der Jahre

Es war 1905, als das Bakterium Treponema pallidum, das für die Entstehung der Syphilis verantwortlich ist, erstmals identifiziert wurde. Es dauerte 38 Jahre, bis eine wirksame Behandlung gefunden wurde, dh sobald Penicillin entdeckt wurde. Seitdem hat die Syphilis, die zu den häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) gehört, Menschen auf der ganzen Welt betroffen. Im Jahr 2016 in den Vereinigten… Weitere Informationen