Syphilis fast überall außer in Afrika beseitigt

Syphilis - die einst gefährliche sexuell übertragbare Krankheit (STD) wurde effizient behandelt und das Risiko ihrer Komplikationen mit der Entdeckung von Penicillin verringert. Obwohl die Symptome der Syphilis-Infektion leicht durch ungeschützten oralen, vaginalen oder analen Geschlechtsverkehr übertragen werden können, wurden sie innerhalb weniger Wochen mit dem… Weitere Informationen

Trichomonas-Prävalenz in Afrika und wie STDs-Kits helfen können, die Anzahl zu reduzieren

Trichomonas oder allgemein als "Trich" bezeichnet, ist ein ernstes Problem für alle Regionen mit niedrigem Einkommen, insbesondere in afrikanischen Ländern. Weltweit werden mehr als 180 Millionen STD-Fälle gemeldet, die meisten davon in Afrika. Trich in den Entwicklungsländern Afrikas hat eine Prävalenzrate von 5%, die oft bis zu 37% betragen kann. … Weitere Informationen