Chlamydien in Mund und Rachen

Chlamydien in Mund und Rachen (orale Chlamydien) sind selten Zustand das tritt auf, wenn das Bakterium Chlamydia trachomatis infiziert den Hals. Es wird durch Oralsex mit einer infizierten Person übertragen. Chlamydien begnügen sich normalerweise nur mit einem Angriff auf die Genitalien, können aber in seltenen Fällen auch den Hals angreifen. Häufige Symptome sind Halsschmerzen, Rötung im Hals, aber in den meisten Fällen treten bei der infizierten Person überhaupt keine Symptome auf.

Eine andere Art von Chlamydien in Hals und Mund wird durch das Bakterium verursacht Chlamydia pneumoniae. Es wird durch Feuchtigkeit, Tröpfchen usw. übertragen, nicht durch sexuellen Kontakt. Diese Art von Chlamydien hat sehr ähnliche Symptome wie die mit Chlamydia trachomatisund wird sich anschließend zu einer Lungenentzündung entwickeln, die durch längere Perioden trockenen Hustens gekennzeichnet ist.

Mehr: Chlamydienbakterien

Häufige Symptome von oraler Chlamydien

Orale Chlamydien werden durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen, bei dem eine der Parteien bereits mit Chlamydien infiziert ist. Wenn sich Symptome manifestieren (in den meisten Fällen jedoch nicht), dauert es normalerweise 1-3 Wochen nach dem Infektionsdatum, bis sie sichtbar werden. Halsschmerzen oder Halsreizungen sind normalerweise das erste Symptom, dass sich das Bakterium in seinem Hals niedergelassen hat. Wenn Symptome wie Halsschmerzen nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr länger andauern, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Sie Chlamydien im Hals haben. Es wird dringend empfohlen, Ihren Arzt aufzusuchen, insbesondere wenn Sie länger als 1 Woche Halsschmerzen haben. Halsschmerzen bedeuten nicht unbedingt, dass Sie eine Halsentzündung mit Chlamydien haben, aber es ist immer besser, die Krankheit so früh wie möglich zu erkennen. Andere Symptome sind:

  • Schmerzen beim Schlucken
  • Nackenschmerzen beim Sprechen
  • Nackenschmerzen machen das Schlucken unangenehm
  • Fieber

Mehr: Chlamydien Symptome

Mehr: Warum es wichtig ist, sich auf Chlamydien testen zu lassen

Behandlung von oralen Chlamydien

Das Bakterium Chlamydia trachomatis kann den Körper dazu bringen, sich für die natürlichen Abwehrmechanismen zu melden, was zu fieberinfiziertem Organismus führen kann, der versucht, Keime loszuwerden. Es kommt jedoch selten vor, dass orale Chlamydien eindeutige Symptome hervorrufen, und daher kann es sehr schwierig sein, diese Infektion zu erkennen. In der Regel wird durch eine ärztliche Untersuchung Chlamydien im Hals festgestellt. Eine einfache Methode, um festzustellen, ob Sie mit Chlamydien-Bakterien im Hals infiziert sind, ist die Einnahme von a Chlamydien-Test. Die häufigste Behandlung für orale Chlamydien ist eine Antibiotikakur mit Doxysyklin für ungefähr 7 Tage.

Mehr: Chlamydienbehandlung

References: XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Moore, RJ. (XNUMX). The biology of Canadian weeds.XNUMX. Cirsium arvense (L.) Scop. Canada Journal of Plant science, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Leth, V.,Netland, J.& Andreasen C. (XNUMX). Phomopsis cirsii: a potential biocontrol agent of Cirsium arvense. Weed Research, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Nadeau, L.B. & Vanden Born, W.H. (XNUMX). The root system of Canada thistle. Canadian Journal of Plant Science, XNUMX: XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tworkoski, T. (XNUMX). Developmental and environmental effects on assimilate partitioning in Canada thistle (Cirsium arvense). Weed Science XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Hettwer, U., B. Gerowitt, XNUMX: An investigation of genetic variation in Cirsium arvense field patches. Weed Research XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Dau, A., XNUMX: Cirsium arvense (L.) Scop in arable farming: Vegetative and generative reproduction as influenced by agronomic measures. PhD-thesis, University of Rostock. XNUMX: Hakansson, S. (XNUMX). Weeds and Weed Management on Arable Land: An Ecological Approach, CAB International, Wallingford, UK. 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23403598

https://www.cdc.gov/mmwr/preview/mmwrhtml/mm6338a3.htm

https://www.cdc.gov/std/infertility/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8203320

https://www.healthline.com/health/womens-health/salpingitis