Anzeichen und Symptome von Gonorrhoe

Eine Gonokokkeninfektion mit erkennbaren Symptomen hängt davon ab, wie die Krankheit übertragen wurde und welches Geschlecht die infizierte Person hat. Männer haben in den meisten Fällen Gonorrhoe-Symptome, während für FrauNur etwas mehr als die Hälfte von ihnen hat Symptome von Gonorrhoe. Aus diesem Grund sollte jeder, der in die Risikogruppe fällt oder kürzlich ungeschützten Sex mit jemandem hatte, dessen Krankengeschichte er nicht kennt, eine Gonorrhoe nehmen Test regelmäßig.

Eine Gonorrhoe-Infektion kann schwerwiegende Komplikationen haben, und jeder sollte wissen, dass diese Infektion jeden Körperteil betreffen kann, einschließlich Rektum, Hals, Genitalien, Mund und Augen. Daher hängen die Symptome der Gonorrhoe von dem betroffenen Körperteil ab.

Genital Gonorrhoe Symptome

Dies ist die häufigste Art der Gonokokkeninfektion und die Ursache für die bekanntesten Gonorrhoe-Symptome. Wenn eine Person an Genitalgonorrhoe leidet, hängen die Unterschiede in den Symptomen davon ab, wie schwer die Krankheit ist und welches Geschlecht die infizierte Person hat.

Symptome bei Männern

90% der infizierten Männer bekommen Symptome von Gonorrhoe. Deshalb ist es für Männer einfacher, frühzeitig diagnostiziert zu werden und sofort behandelt zu werden. Männer bemerken normalerweise die ersten Symptome einer Gonorrhoe etwa sieben Tage nach der Infektion, und einige dieser Anzeichen sind nachstehend hervorgehoben:

  • Unaufhörliches Wasserlassen.
  • Schmerzhaftes und brennendes Gefühl beim Urinieren.
  • Gelblicher eiterartiger Ausfluss aus dem Penis.
  • Geschwollene Hoden und Schmerzen in den Hoden.
  • Die Harnöffnung des Penis wird geschwollen, zart und rot.

Symptome bei Frauen

Nur wenige Frauen haben Symptome einer Gonokokkeninfektion in den Genitalien erfahren. Mehr als 60 Prozent der infizierten Frauen haben keine Beschwerden über Symptome. Selbst wenn sie Symptome bemerken, sind die Symptome normalerweise vage und schwer zu bestimmen, ob es sich tatsächlich um Gonorrhoe-Symptome handelt. Einige der Symptome, die Frauen bemerken, sind:

  • Gelblicher eiterartiger Ausfluss aus der Vagina.
  • Schmerzhaftes Urinieren mit brennendem Gefühl.
  • Fieber und häufiges Wasserlassen.
  • Schmerzhafter Geschlechtsverkehr.
  • Schmerzen im Unterbauch.
  • Blutungen außerhalb des Menstruationszyklus.

Symptome von Gonorrhoe an anderen Körperteilen

Gonorrhoe betrifft nicht nur die Genitalien; Sie betreffen andere Körperteile, die an sexuellen Aktivitäten beteiligt sind, wie Anus und Rachen. In einigen Fällen gibt es auch Gonorrhoe des Auges, die das Auge betrifft.

Symptome von Gonorrhoe im Hals

Dies tritt auf, wenn die infizierte Person mit einer bereits infizierten Person Oralsex betreibt. Einige der Symptome dieser Art von Gonorrhoe sind heisere Stimme und Halsschmerzen.

Symptome einer analen oder rektalen Gonorrhoe-Infektion

Die kausalen Bakterien der Gonorrhoe können sein durch Analsex übertragen, und es bringt einige wahrnehmbare Symptome hervor, die sind;

  • Juckender Anus.
  • Brennen und schmerzhaftes Gefühl beim Stuhlgang.
  • Beschwerden und Schmerzen im Anus.

Symptome einer Gonorrhoe-Infektion im Auge 

Eine Gonokokkeninfektion im Auge ist äußerst aggressiv, da die Bakterien die Hornhaut durch Eindringen befallen. Es ist am häufigsten bei Säuglingen und Neugeborenen, wenn sie bei der Geburt infiziert werden. Es ist gefährlich und kann zur Erblindung führen.

Ungewöhnliche Symptome von Gonorrhoe

Einige Symptome einer Gonorrhoe weisen nicht direkt auf eine Gonorrhoe-Infektion hin. Diese Symptome zeigen sich nicht einmal sofort; Es dauert Wochen oder Monate, um sich zu zeigen. Einige dieser Symptome sind:

  • Es fällt mir schwer, mich zu bewegen.
  • Juckende Hautausschläge an Armen, Beinen, Handflächen und Brust.
  • Schüttelfrost und Fieber.

References: XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Moore, RJ. (XNUMX). The biology of Canadian weeds.XNUMX. Cirsium arvense (L.) Scop. Canada Journal of Plant science, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Leth, V.,Netland, J.& Andreasen C. (XNUMX). Phomopsis cirsii: a potential biocontrol agent of Cirsium arvense. Weed Research, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Nadeau, L.B. & Vanden Born, W.H. (XNUMX). The root system of Canada thistle. Canadian Journal of Plant Science, XNUMX: XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tworkoski, T. (XNUMX). Developmental and environmental effects on assimilate partitioning in Canada thistle (Cirsium arvense). Weed Science XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Hettwer, U., B. Gerowitt, XNUMX: An investigation of genetic variation in Cirsium arvense field patches. Weed Research XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Dau, A., XNUMX: Cirsium arvense (L.) Scop in arable farming: Vegetative and generative reproduction as influenced by agronomic measures. PhD-thesis, University of Rostock. XNUMX: Hakansson, S. (XNUMX). Weeds and Weed Management on Arable Land: An Ecological Approach, CAB International, Wallingford, UK. 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5354566/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3150204/